buru beru

LaLaLa Human Steps–New Work

image

Am Donnerstag war in der Muffathalle mal wieder ein kleines Meisterwerk des modernen Tanzes zu sehen.

Der kanadische Choreograph Éduard Lock setzt in seinem aktuellen Stück “New Work” vor allem auf TEMPO. Die klangvolle Untermalung stammt von vier Musikern im hinteren Teil der Bühne, die selbst auch wenige Male für Soli in die Performance eingebunden wurden. Wunderschöne Musik, ebenfalls temporeich natürlich, zuweilen auch düster, immer perfekt auf die Tänzer abgestimmt.

Die Handlung des Stücks greift die Verstrickungen und tragischen Liebesgeschichten zweier griechischer Mythen auf, “Dido und Aeneas” sowie “Orpheus und Eurydike”. Die Bewegungsabläufe scheinen fast wie im Zeitraffer, so schnell geht es, eine imagewahnsinnige Leistung der Tänzer. Für mich schien jeder Wimpernschlag perfekt zu sitzen. Die Tänzerinnen zeichneten sogar Figuren im Schein der Spotlights mit ihren Armen. Es war absolut fasznierend dem Hin-und-her der Tänzer und den kraftvollen Duetten zu zu sehen. Ein kurze Verschnaufpause bekamen sie nur, als etwa dreimal während dem Stück riesige Leinwände erschienen auf denen je eine Tänzerin ihrem stark gealterten “Alter Ego” gegenüber gestellt wurde.

Der kurze Videoausschnitt hier unten zeigt eher eine “Slowmotion”-Version der Liveversion, aber man bekommt einen tollen Eindruck. Für mich war es ein kurzweiliger packender Abend, mit vielen starken Frauen, sonst ja eher selten in Spitzenschuhen zu sehen, und getanzten Leidenschaften zwischen Mann und Frau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am September 5, 2011 von in Archiv und getaggt mit , , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 109 Followern an

%d Bloggern gefällt das: